Die Planung

Wenn du das liest, dann tust du bereits das Richtige – dich gut zu informieren.  Es ist sicher Geschmacksache wie weit und wie detailliert eine Reise vorab geplant wird.

Ich würde jedenfalls sowohl bei der Planung als auch kurz vor der Abreise mindestens die entsprechenden Länderinfos auf die Website des Auswärtigen Amtes , besonders die Visabestimmungen und die Reisewarnungen lesen.

Bei mir läuft die Planung ungefähr so:

Erst die für mich interessante Region auswählen. Ich mag z. B. abgelegene, naturbelassene exotische Gegende und sehr kleine Inseln. Ich will so schnell wie möglich die Metropolen wie Jakarta oder Manila hinter mir lassen. Also ich suche die beste Möglichkeit bereits mit dem Hinflug so nah wie möglich an das erste Ziel zu kommen. Dann wähle ich paar gute Übernachtungsplätze dort. Als nächstes erstelle ich eine vorläufige Reiseroute, welche die ausgewählten Orten verbindet. Vorab daheim buche  ich normalerweise neben den Flug nur noch die erste Unterkunft und das für nicht mehr als 3-4 Tage… aber über Flüge und Unterkünfte erzähle  ich extra…

Mir ist üblicherweise bereits in der Planungsphase klar ob ich alleine oder mit Begleitung reise. Bisher bin ich sowohl nach Indonesien als auch zuletzt nach den Philippinen alleine geflogen.  Dort hat mir meine lokale Freundin Gesellschaft geleistet. Denn ich bin geschieden und keineswegs abgeneigt eine nette Partnerin zu haben 🙂 . Allerdings sind solche Fernbeziehungen nicht so einfach. Denn je schöner die Zeit zusammen, desto härter ist es während der Trennung 🙁 ….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.